Ben Affleck wünscht sich einen Sohn

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Es ist gerade mal einen Monat her, dass Ben Affleck (36) zum zweiten Mal Vater geworden ist. Doch mit der Geburt seiner Tochter Seraphina Rose am 6. Januar ist die Familienplanung im Hause des US-Schauspielers und seiner Frau Jennifer Garner (36) noch nicht abgeschlossen.

Wie das „OK Magazine“ in seiner Online-Ausgabe berichtet, wünscht sich Ben zumindest noch einen Stammhalter. Angeblich versucht er bereits seine Frau zu überzeugen, noch einmal schwanger zu werden. Aus dem Umfeld des Hollywoodpaars wurde allerdings inzwischen bekannt, dass Jennifer keineswegs vorhabe, ein drittes Mal Mutter zu werden. „Sie hat Freunden erzählt, dass sie fertig ist mit dem Thema. Ben gegenüber sagt sie: 'Wenn du mehr Babys willst, musst du einen Weg finden, sie selbst zu bekommen!'“. Ben und Jennifer sind seit knapp vier Jahren verheiratet. Ihre Tochter Violet ist drei Jahre alt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen