Begeisterung für soziale Medien teilweise abgeflaut

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Begeisterung für soziale Medien ist in Deutschland nicht mehr ungebrochen. Zu diesem Ergebnis kommt das Kompetenzzentrum Öffentliche IT in seinem Deutschland-Index Digitalisierung 2019, der in Berlin vorgestellt wurde. Danach stieg der Anteil der Menschen, die Twitter, Facebook, Instagram und Co. nutzen, zwischen 2015 und 2017 nur im Saarland, in Rheinland-Pfalz und in Hamburg geringfügig. In allen anderen Bundesländern sank der Anteil der User im gleichen Zeitraum - teilweise um bis zu 18 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen