Bedrohlicher Hurrikan „Florence“ steuert auf US-Ostküste zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Südostküste der USA bereitet sich auf die Ankunft eines mächtigen Hurrikans vor. Der Wirbelsturm namens „Florence“ entwickelte sich zu einem Hurrikan der Stärke 4 wie das Nationale Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. „Florence“ soll die US-Südostküste am Donnerstag erreichen. Es werde erwartet, dass sich der Sturm bis dahin zu einem „extrem gefährlichen“ Hurrikan auswachse, mahnten die Meteorologen. Lebensbedrohliche Sturmfluten, extreme Regenfälle und Überschwemmungen seien zu befürchten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen