Bayern nach 5:4 gegen Heidenheim im Pokal-Halbfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern hat sich in einem turbulenten Spiel ins Halbfinale des DFB-Pokals gezittert. In Unterzahl gewannen die Münchener nach einem 1:2-Rückstand noch 5:4 gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Torjäger Robert Lewandowski schoss den Favoriten in der 84. Minute per Handelfmeter in die nächste Runde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen