Barnier: Brexit-Aufschub muss einem Ziel dienen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein möglicher Brexit-Aufschub muss nach Ansicht des EU-Chefunterhändlers Michel Barnier dazu führen, dass das britische Unterhaus dem ausgehandelten Austrittsvertrag zustimmt. „Jede Verlängerung muss sinnvoll sein und einem Ziel dienen. Und unser gemeinsames Ziel ist die Ratifizierung des Austrittsabkommens“, sagte Barnier vor einem EU-Sondergipfel in Brüssel. Das Abkommen sei der einzige Weg, einen geordneten Brexit zu sichern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen