BA setzt Internet-TV für Arbeitslosen-Infos ein

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) setzt künftig bei der Information von Arbeitslosen auch auf Internet-Fernsehen. Auf der Internet-Plattform wdwip.tv will die BA regelmäßig Dienstags von 19.00 bis 20.00 Uhr die Live-Sendung „JobxL“ anbieten, teilte die Bundesagentur in Nürnberg mit.

Im direkten Austausch mit den Nutzern solle die Sendung zeigen, wie man der Arbeitslosigkeit entkomme, eine drohende Kündigung etwa mit Weiterbildung abwende oder seinen Traumjob finde, heißt es in einer Mitteilung.

Die Live-Sendung richte sich sowohl an Berufsanfänger als auch an jene, die mitten im Berufsleben stünden und sich nach neuen Perspektiven umschauten. Die Themenpalette reiche von Berufswahl und Bewerbung über Auslandserfahrung und Weiterbildung bis zu Fragen über Teilzeitarbeit, Vorruhestand oder Rente. Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft zeigten neue Wege auf und gäben positive Beispiele. Während der Sendung könnten Zuschauer direkt mit der Moderatorin und ihren Studiogästen kommunizieren. Alle Sendungen seien auch zu einem späteren Zeitpunkt im Internet abrufbar.

www.wdwip.tv

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen