Autofahrer übersieht Schranke und wird von Zug erfasst

Lesedauer: 1 Min
PKW kollidiert mit Zug
Ein beschädigter Pkw klemmt unter einer Bahnschranke. Feuerwehrleute sichern die Unfallstelle. (Foto: Julian Stratenschulte / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 68-Jähriger ist mit seinem Auto auf einem Bahnübergang bei Sehnde in der Region Hannover von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden.

Von der Sonne geblendet, habe er am Sonntagmorgen die Schranke nicht gesehen und sei darunter zum Stehen gekommen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Bahn kam rund 200 Meter hinter dem Übergang zum Stehen. Der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. „Der Mann hatte Riesenglück“, sagte der Sprecher. Im Zug wurde niemand verletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen