Auto stürzt ins Wasser - Vier Tote in den Niederlanden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Autounfall in den Niederlanden sind vier Menschen ums Leben gekommen. Das Auto war in Obdam nördlich von Amsterdam vom Weg abgekommen und von einem Deich ins Wasser gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Ein Passant hatte das Auto am Sonntag entdeckt und die Polizei alarmiert. Möglicherweise war das Auto bereits am Samstag verunglückt. Die Feuerwehr suchte mit Tauchern nach möglichen weiteren Opfern. Nähere Angaben zu den Verunglückten machte die Polizei vorerst nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen