Ausflugsschiff berührt Flussbett - sechs Leichtverletzte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Niedrigwasser mit Folgen: Sechs Fahrgäste eines Ausflugsschiffes haben auf dem Rhein in Köln bei einer „Grundberührung“ leichte Verletzungen erlitten. „Aufgrund des niedrigen Wasserstandes hatte das Schiff kurz am Grund Kontakt“, berichtete ein Sprecher der Wasserschutzpolizei Köln. „Es hat einen Ruck durch das Schiff gegeben und mehrere Leute sind umgefallen“. Der Unfall ereignete sich am späten Freitagabend. Das Schiff soll jetzt von Sachverständigen auf mögliche Schäden untersucht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen