Auftakt ohne Maas: Neues Bundeskabinett kommt zusammen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die neue Bundesregierung ist zu ihrer ersten Kabinettssitzung zusammengekommen. Kanzlerin Angela Merkel, die neuen Bundesminister sowie die Staatsminister trafen sich im Kanzleramt in Berlin. Der neue Außenminister Heiko Maas übernahm zuvor das Außenamt von Sigmar Gabriel und traf deswegen etwas verspätet ein - ein Gruppenbild machte die Runde zuvor ohne ihn. Der Bundestag hatte Merkel zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt. Sie und die Bundesminister legten vor dem Parlament ihren Amtseid ab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen