Auch Aufstiegskandidat Union Berlin verliert

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auch Mitfavorit 1. FC Union Berlin hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga gepatzt. Die Mannschaft von Urs Fischer verlor 1:2 bei Darmstadt 98 und verpasste damit den möglichen Sprung auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz. Den Klassenerhalt sicherte sich unterdessen Erzgebirge Aue dank eines 3:1 -Sieges bei Jahn Regensburg. Der Tabellenletzte MSV Duisburg erhielt sich durch den 2:0-Erfolg bei Holstein Kiel zumindest die Chance, an den letzten beiden Spieltagen doch noch auf den Relegationsrang 16 zu springen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen