Atomgespräche mit Nordkorea: USA zuversichtlich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Außenminister Mike Pompeo ist zuversichtlich, dass bei den neuen Atomgesprächen mit Nordkorea erste Fortschritte erzielt werden können. Dieser erste Austausch solle nach langer Pause die Grundlage für Verhandlungen „in den kommenden Wochen und Monaten“ bilden, um nachhaltige Fortschritte zu erreichen, sagte Pompeo während eines Besuchs in Griechenland. Die USA hätten zu den Gesprächen in Stockholm eine Reihe von Ideen mitgebracht. Es sei daher zu hoffen, dass die Nordkoreaner mit gutem Willen und „dem Willen, Fortschritte zu machen“ angereist seien, sagte Pompeo.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen