Argentiniens Trainer Sampaoli bleibt vorerst im Amt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jorge Sampaoli bleibt vorerst Trainer der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft. Das teilte der Verband AFA nach einem Treffen des 58-Jährigen mit AFA-Chef Claudio Tapia und dessen Stellvertreter Daniel Angelici in Ezeiza bei Buenos Aires mit. Zusätzlich wird Sampaoli sogar zunächst auch noch die Verantwortung für die U20 übernehmen. Deren Trainer, Sebastián Beccacece, der auch Sampaolis Assistent in der A-Nationalmannschaft war, hatte jüngst seinen Vertrag mit der AFA aufgehoben. Das gleiche taten zwei weitere aus dem Mitarbeiterstab von Sampaoli.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen