ARD plant nicht mehr mit Lahm als TV-Experten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Erste plant keine weiteren Einsätze des ehemaligen Fußballprofis Philip Lahm als TV-Experte. Der Vertrag mit dem ehemaligen Nationalmannschafts-Kapitän ist ausgelaufen und soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur nicht erneuert werden. Thomas Hitzelsperger hingegen soll auch künftig für die ARD arbeiten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen