Antonio Banderas im neuen Woody-Allen-Film

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Internationale Besetzung für Woody Allens nächsten Film: Auch der spanische Star Antonio Banderas wird im Sommer für den noch unbenannten Streifen des New Yorker Regisseurs vor die Kamera treten, berichtete das Branchenblatt „Hollywood Reporter“.

Die indische Schauspielerin Freida Pinto, die mit „Slumdog Millionär“ ihr Filmdebüt gab, hatte in dieser Woche den Zuschlag erhalten. Mit von der Partie sind auch die britisch-australische Schauspielerin Naomi Watts, der US-Amerikaner Josh Brolin und der gebürtige Waliser Anthony Hopkins. Der Film soll im kommenden Sommer in London gedreht werden.

Die spanische Schauspielerin Penélope Cruz hatte mit ihrem Auftritt in Woody Allens Komödie „Vicky Cristina Barcelona“ in der Nacht zum Montag den Nebenrollen-Oscar gewonnen. Ihr Landsmann Banderas war zuletzt in den Filmen „Bordertown“, „Dance! Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt“ und „Die Legende des Zorro“ zu sehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen