Antiker Apuleius-Roman neu aufgelegt

Apuleius: «Metamorphosen oder Der goldne Esel»
Neu aufgelegt: „Metamorphosen oder Der goldne Esel“ von Apuleius ist keine Neuübersetzung des lateinischen Originals, sondern greift auf den deutschen Text von August Rode zurück. (Foto: Die Andere Bibliothek / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Sebastian Fischer

Der einzige aus dem Altertum erhaltene Roman stammt von Apuleius. Mit dessen „Metamorphosen oder Der goldne Esel“ feiert Die Andere Bibliothek ihr Jubiläum - und zeigt, wie unterhaltsam „sex and...

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie