Anschlag auf AfD-Büro in Döbeln: Drei Männer vor Gericht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag auf ein Parteibüro der AfD in Döbeln kommen die Tatverdächtigen vor Gericht. Wie das Amtsgericht Döbeln mitteilte, wird der Prozess gegen drei Männer am 27. Februar 2020 eröffnet. Die Anklage gegen zwei Verdächtige wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion, versuchter Brandstiftung, Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz sei zugelassen worden, hieß es. Ein weiterer Mann muss sich wegen Beihilfe zu diesen Delikten verantworten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen