Anleger treiben Dax auf Rekordhoch

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ungeachtet der offenen Fragen um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise ist der Dax auf einen Rekordstand geklettert. Der Leitindex legte am Nachmittag um 1,22 Prozent auf 13 658,96 Punkte zu und übertraf damit seine Ende Januar erreichte Bestmarke von 13 640,06 Zählern. Auch in Europa gingen die Kurse zuletzt klar nach oben, genau so wie in den USA und zuvor in Asien.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen