Anklage nach Familiendrama in Mittelfranken erhoben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weil er seine drei Kinder und deren Mutter ermordet haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Ansbach Anklage gegen einen 31-Jährigen erhoben. Den Ermittlungen zufolge habe der Mann Ende Juni im bayerischen Gunzenhausen seine schlafenden Kinder im Alter von drei, sieben und neun Jahren sowie seine 29-jährige, von ihm getrennt lebende Ehefrau mit einem Messer erstochen. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Dann sei der Beschuldigte vom Balkon im dritten Obergeschoss gesprungen. Laut Staatsanwaltschaft sitzt der Mann in Untersuchungshaft, zuvor war er in einer Psychiatrie.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen