Animationsabenteuer: Conni und Kater Mau erobern das Kino

Lesedauer: 2 Min
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau
Conni und ihre Freunde machen bei einem mehrtägigen Kita-Ausflug in einer Jugendherberge an einer alten Burgmühle Halt. (Foto: - / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Seit fast 30 Jahren gehört die blonde Conni Klawitter mit ihrem rot-weiß geringelten Pullover zum Alltag von unzähligen Kindern. Nun kommt mit „Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau“ kommt der erste animierte Conni-Film auf die große Leinwand.

In dem 76 Minuten langen Zeichentrickfilm von Regisseur Ansgar Niebuhr verschlägt es Conni und ihre Freunde bei einem mehrtägigen Kita-Ausflug in eine Jugendherberge an einer alten Burgmühle. Als blinder Passagier ist auch Connis frecher Kater Mau dabei, der sich dort nicht nur mit dem Waschbär der Gastgeber-Familie anfreundet, sondern ganz nebenbei auch für viel Chaos sorgt.

Der dreitägige Ausflug wird zu einer spannenden und aufregenden Abenteuerreise für die Kinder. Leicht, fröhlich, mit klaren kleinen Botschaften und unterhaltsam für die Kleinsten ist der Film auf jeden Fall.

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau, Deutschland 2019, 76 Min. FSK 0, von Ansgar Niebuhr

© dpa-infocom, dpa:200625-99-557793/5

Meine Freundin Conni - Gheimnis um Kater Mau

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade