Angst vor Dammbruch nimmt zu - Neue Regenfälle drohen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Gefahr eines Dammbruchs in einer nordenglischen Region könnte noch zunehmen. Im Laufe des Tages werden Prognosen zufolge wieder heftige Regenfälle einsetzen. Weitere 55 Häuser mussten am Abend evakuiert werden. Schon zuvor hatten etwa 1500 Einwohner in dem Städtchen Whaley Bridge ihre Häuser verlassen. Einsatzkräfte versuchen verzweifelt, die Struktur des beschädigten Bauwerks aus dem 19. Jahrhundert zu stützen und den Wasserstand im Toddbrook Reservoir zu senken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen