Amy Winehouse sucht ein Haus in St. Lucia

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Amy Winehouse (25) will die Karibikinsel St. Lucia auf Dauer zu ihrer zweiten Heimat machen. Wie die „Sun“ in ihrer Online-Ausgabe berichtet, sieht sich die Sängerin nach einer Bleibe auf dem sonnigen Eiland um.

Als Vater Mitch sie vor wenigen Tagen dort besuchte, gingen beide gemeinsam auf die Suche. Winehouse hält sich seit Ende letzten Jahres auf der Insel auf und hat sich dort sichtlich erholt. Ihre Drogensucht soll sie, abgesehen von einigen Alkoholeskapaden, weitgehend im Griff haben.

Daheim in London hat Amy auf Betreiben ihres Vaters ihr Haus im Szene-Stadtteil Camden aufgegeben und ist an den Stadtrand gezogen. In Zukunft will sie zwischen dem grünen Londoner Vorort Hadley Wood und der Karibik hin- und her pendeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen