Alternde Rockstars: Kiss werden die Kostüme zu schwer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Rockband Kiss startet im Januar ihre letzte große Welttournee. Der Grund für das angekündigte Karriereende? Ihre berühmten Kostüme werden den gealterten Musikern zu schwer. „Wir können das nicht ewig machen, das ist körperlich unmöglich“, sagte Sänger und Gitarrist Paul Stanley - inzwischen 66 Jahre alt - der dpa. „Wenn wir in Turnschuhen und Jeans auf der Bühne stehen würden, könnten wir auch mit 90 noch Rock'n'Roll spielen. Aber versuch mal, ein 50 Pfund schweres Kostüm anzulegen, damit rumzurennen und es einfach aussehen zu lassen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen