Alexander Zverev verteidigt Titel in Washington

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Alexander Zverev hat seinen Titel in Washington erfolgreich verteidigt und seinen neunten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der Tennis-Profi aus Hamburg sicherte sich den Titel durch ein ungefährdetes 6:2, 6:4 im Finale gegen den ungesetzten Australier Alex de Minaur. Nach einer überlegenen Vorstellung verwandelte Zverev nach 1:14 Stunden seinen vierten Matchball. Für den 21-Jährigen war es nach den Erfolgen in Madrid und München der dritte Turniersieg in diesem Jahr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen