Al-Kaida-Ableger bekennt sich zu Angriff auf US-Stützpunkt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Ableger der Terrorgruppe Al-Kaida hat sich in einem Video zum tödlichen Angriff auf einen US-Militärstützpunkt in Florida im Dezember bekannt. Der Al-Kaida-Ableger AQAP veröffentlichte das etwa 18 Minuten lange Video. Laut der Site Intelligence Group, die Online-Propaganda von Extremisten untersucht, ruft die Gruppe darin auch zu weiteren Angriffen auf. Unabhängig überprüfen ließ sich die Echtheit des Videos zunächst nicht. Ein Schütze hatte Anfang Dezember auf einer Militärbasis im US-Bundesstaat Florida drei Menschen getötet und acht weitere verletzt, bevor er erschossen wurde.

Katz bei Twitter

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen