AKK: Brauchen umfassendere Regelungen für Paketdienste

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die CDU will bessere Arbeitsbedingungen für Paketboten und einen faireren Wettbewerb in der Branche. Dabei gehe es einerseits um Arbeit, die sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lohne, sagte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Auf der anderen Seite seien Wettbewerbsbedingungen nötig, die „ordentliche Arbeitgeber“ nicht benachteiligen. Arbeitsminister Hubertus Heil hat bereits ein Eckpunktepapier für Verbesserungen im Paketdienst vorgelegt. Die Überlegungen der CDU-Chefin gehen offensichtlich über Heils Papier hinaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen