Airline bestätigt Absturz von Flugzeug nahe Addis Abeba

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Maschine der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines ist nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba abgestürzt. An Bord der Boeing 737 waren nach ersten Angaben der Airline wohl 149 Passagiere und 8 Crew-Mitglieder. Zur Zahl der Opfer gibt es noch keine Angaben. Die Rettungsmaßnahmen liefen noch, heißt es in einer Mitteilung. Die Maschine befand sich demnach auf einem Linienflug zwischen Addis Abeba und Kenias Hauptstadt Nairobi und stürzte etwa 50 Kilometer südöstlich der Hauptstadt ab. Der Funkkontakt zu der Maschine sei wenige Minuten nach dem Start abgebrochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen