Airbus startet Lufttaxi-Modellprojekt in Ingolstadt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In den von Autos verstopften Innenstädten soll es bald eine neue Alternative im Nahverkehr geben. In der Region Ingolstadt wird dafür in den kommenden Monaten ein Lufttaxi-Modell von Airbus auf seine Praxistauglichkeit getestet. Verkehrsminister Andreas Scheuer und Digital-Staatsministerin Dorothee Bär stellen den den sogenannten CityAirbus am Vormittag auf dem Ingolstädter Rathausplatz vor. Das Modell ist eine elektrobetriebene, drohnenähnliche Maschine mit vier Sitzplätzen und acht Rotoren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen