Agentur: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy kommt vor Gericht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Frankreichs früherer Staatspräsident Nicolas Sarkozy soll nach einem Agenturbericht im Oktober wegen des Vorwurfs der Bestechung vor einem Strafgericht stehen. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP. Dem 64 Jahre alten konservativen Politiker wird schon seit Längerem vorgeworfen, 2014 über seinen Rechtsbeistand versucht zu haben, von einem Generalanwalt beim Kassationsgericht geheime Informationen zu bekommen. Sarkozy, der von 2007 bis 2012 regierte, hatte die Vorwürfe stets bestritten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen