Affen schauen sich genau wie Menschen in die Augen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Affen schauen ihren Artgenossen direkt in die Augen, um sie zu erkennen. Sie sind auch in diesem Punkt den Menschen sehr ähnlich. Das haben Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik in Tübingen festgestellt.

Sie zeigten mehreren Rhesusaffen Bilder sowohl von anderen Affen als auch von Menschen. Ergebnis: Affen schauen zwar ihren Artgenossen direkt in die Augen, bei den Menschengesichtern ließen sie jedoch ihren Blick über das Gesicht schweifen. Die Wahrnehmung der Menschen im Versuch funktionierte genauso: Sie blickten anderen Menschen direkt in die Augen und ließen über die Affengesichter ihren Blick wandern.

In der Wahrnehmungsforschung sei bekannt, dass wir bei Gesichtern, die wir als „normal“ empfänden, vorrangig auf die Augen schauten. Das sei eine weitere Gemeinsamkeit von Menschen und Affen, schreiben die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „Current Biology“ (26. Februar). „Das Verblüffende ist dabei, dass auch die Strategien, mit denen die Gesichter der eigenen Spezies verarbeitet werden, dieselben sind“, sagte Christoph Dahl, einer der beiden Hauptautoren. „Menschen und Affen sind sich also noch ähnlicher als bislang gedacht.“

(Fachartikelnummer: DOI 10.1016/j.cub.2009.01.061)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen