ADAC: Deutsche stehen länger im Stau - Anzahl nimmt aber ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Gesamtdauer der auf deutschen Autobahnen gemeldeten Staus hat im vergangenen Jahr laut ADAC deutlich zugenommen. Zugleich nahm sowohl die Zahl als auch die Gesamtlänge der gemeldeten Staus ab, wie der Allgemeine Deutsche Automobil-Club in München mitteilte. Insgesamt stockte der Verkehr 2019 bundesweit 521 000 Stunden lang - ein Plus von knapp 14 Prozent. Dabei gab es mit rund 708 500 gemeldeten Staus fünf Prozent weniger als im Vorjahr, auch deren Gesamtlänge nahm mit rund 1,42 Millionen Kilometern um sieben 7 Prozent ab.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen