71-Jähriger schlägt bewaffneten Räuber mit Backblech in die Flucht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Selbstverteidigung mit Haushaltsgerät: Ein 71 Jahre alter Kino-Angestellter hat mit Hilfe eines Backblechs einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Der wehrhafte Mitarbeiter nahm reflexartig das Blech vom Tresen „und schlug damit auf die vorgehaltene Schusswaffe des Täters“, wie die Polizei mitteilte. Eigentlich hatte es der maskierte Räuber auf die Einnahmen des Kinos im nordrhein-westfälischen Minden abgesehen. Der Täter floh ohne Beute.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen