70 Kälber verenden bei Brand in Thüringen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einer Milchviehanlage sind in Thüringen 70 Kälber verendet. Wie die Polizei mitteilte, verursachte das Feuer einen Schaden von mehr als 200 000 Euro. Die Feuerwehr kämpfte am Freitagabend mit Dutzenden Löschkräften gegen die Flammen. Wie es zu dem Brand in der Gemeinde Schöndorf kam, war noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen