50 Cent verschiebt Album-Veröffentlichung

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

50 Cent hat die Veröffentlichung seines neuen Albums „Before I Self Destruct“ ein weiteres Mal verschoben. Dem Internetdienst „gigwise“ zufolge, lässt der Rapper seinem Kumpel Eminem den Vortritt.

Der bringt nämlich mit „Relapse“ sein erstes Studio-Album nach „Encore“ (2004) auf den Markt. „Ich sitze gerade im Zug, aber Eminems Waggon kommt zuerst“, scherzte 50 Cent in einem Interview. „Ich glaube, die Leute vergessen leicht, dass ich eigentlich Eminems Künstler bin, weil ich allein so viel Erfolg hatte.“

Er selbst, Eminem und Produzent Dr. Dre seien immer ein Team gewesen und so werde es auch bleiben. Dr. Dre werde zunächst die Arbeit an „Relapse“ fertigstellen und sich erst dann wieder um „Before I Self Destruct“ kümmern. 50 Cents viertes Album sollte ursprünglich schon Ende vergangenen Jahres erscheinen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen