34 Festnahmen bei „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei den zum Teil gewaltsamen Protesten der „Gelbwesten“-Bewegung sind in Frankreich nach Polizeiangaben 34 Menschen festgenommen worden. Bei den ersten Protesten im neuen Jahr waren in ganz Frankreich rund 50 000 Menschen auf die Straße gegangen, wie Innenminister Christophe Castaner dem Sender LCI sagte. Das waren mehr als am Wochenende vor Weihnachten, als etwa 39 000 Menschen demonstrierten. In den ersten Wochen der im November begonnenen Proteste waren aber mehr als 280 000 Teilnehmer gezählt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen