3000 Menschen demonstrieren gegen Neonazis

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mindestens 3000 Menschen haben in Goslar friedlich gegen Neonazis demonstriert. Mit Transparenten mit Aufschriften wie „Goslars Zukunft bleibt bunt - Kein Platz für Rassismus“ protestierten sie gegen den sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“, zu dem nach Angaben einer Sprecherin der Stadt bis zu 300 Neonazis aus allen Teilen Deutschlands anreisen wollten. Die Polizei hat sich darauf vorbereitet, Konfrontationen und Ausschreitungen zu verhindern. Dazu sollten Einsatzkräfte aus mehreren Bundesländern zusammengezogen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen