24-Jährige stirbt in Frankfurt nach Messerstichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Frankfurt ist in der vergangenen Nacht eine 24 Jahre alte Frau getötet worden. Mit einem Küchenmesser hatte ein 43 Jahre alter Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes mehrfach auf die Frau eingestochen und sie tödlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die beiden sollen ersten Erkenntnissen zufolge ein Paar gewesen sein. Die Beziehung sei aber wohl beendet gewesen. Zeugen hatten die Polizei über den Angriff informiert. Demnach habe die Frau noch versucht zu fliehen, sei aber auf dem Parkplatz zusammengebrochen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen