2018 mehr als 200 tote Schweinswale gefunden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

An der deutschen Ostseeküste sind im vergangenen Jahr 203 tote Schweinswale gefunden worden. In Schleswig-Holstein waren es 134, in Mecklenburg-Vorpommern 69 verendete Tiere. Das geht aus einer Anfrage der grünen Bundestagsabgeordneten Steffi Lemke hervor, berichtet die „taz“. Nur 2016 wurden mehr verendete Schweinswale entdeckt. „Die alarmierende Zunahme an Totfunden von Schweinswalen macht deutlich: Wir brauchen endlich wirksame Schutzgebiete“, forderte Lemke. Das Umweltministerium in Berlin betonte, die Bundesregierung setze sich nachdrücklich für den Schutz der Wale ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen