17-jähriger Fußgänger auf A81 von Auto erfasst und getötet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 17-jähriger Fußgänger ist am Samstag auf der Autobahn 81 im Landkreis Rottweil in Baden-Württemberg von einem Auto erfasst und getötet worden. Warum der Jugendliche in der Nacht zu Fuß auf der Fahrbahn unterwegs war, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Die 30 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt, ihre Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Autobahn war bis zum Samstagmorgen in Richtung Stuttgart für mehrere Stunden gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen