17-Jährige von rollendem Transporter ohne Fahrer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Transporter ohne Fahrer hat sich an einer abschüssigen Straße in Hagen in Bewegung gesetzt und eine 17-Jährige lebensgefährlich verletzt. Die Jugendliche konnte dem Wagen am frühen Abend nicht mehr ausweichen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der geparkte Transporter plötzlich selbstständig gemacht. Erst an einer Hauswand kam er zum Stehen. Ein Rettungshubschrauber brachte die 17-Jährige in eine Klinik nach Dortmund. Nach Angaben der „Westfalenpost“ ist die Polizei an der Unfallstelle auch gegen Gaffer vorgegangen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen