14 Jahre Haft für Vergewaltiger von Spaziergängerinnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen Vergewaltigung, Körperverletzung und sexueller Nötigung an drei Frauen hat das Landgericht Memmingen einen 26-Jährigen zu 14 Jahren Haft verurteilt. Der Mann aus Eritrea hatte im Dezember im Allgäu eine Spaziergängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, vergewaltigt. Zwei Tage danach missbrauchte er eine Frau in Babenhausen in ihrem Auto. Eine knappe Stunde nach der Tat lauerte er einer dritten Frau auf. Sie wehrte sich mit einer Schere. Wegen Blutspuren konnte die Polizei den Täter noch am selben Abend festnehmen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen