schwäbische
Deutz-Willi
„Deutz-Willi“ wird voraussichtlich fünf Monate unterwegs sein. (Foto: Swen Pförtner / DPA)