schwäbische

Jasmin Khalaf Murad in Mam Rashan. Der 44-Jährige freut sich über die Hilfe aus Deutschland und hofft, bald Arbeit zu finden.
Jasmin Khalaf Murad in Mam Rashan. Der 44-Jährige freut sich über die Hilfe aus Deutschland und hofft, bald Arbeit zu finden. (Foto: privat)