Ravensburger Band „Provinz“ mit neuem Album auf Erfolgskurs (mit Musikvideo)

Redakteurin

Es heißt, Musiker hätten ein Leben lang Zeit, ihr Debütalbum abzuliefern, aber dann nur Monate, um mit dem Zweitling an den Erfolg anzuknüpfen. Mit dem Erscheinen von „Zorn & Liebe“ stellt sich die Indie-Pop-Band Provinz aus Vogt (Kreis Ravensburg) der Herausforderung – und hofft auf Platz 1.

„Zorn & Liebe“ bietet 15 Songs mit berühmten Gästen

„Zorn & Liebe“ ist ein Album mit wehmütigem Blick auf das Erwachsenwerden, ein Album, das vom Um- und Aufbruch erzählt, von geplatzten oder sich verändernden Träumen, von der ersten Liebe – oder auch der zweiten, dritten und vierten.

Die markante Stimme von Vincent Waizenegger transportiert die unterschiedlichen Gefühle mal flehend, mal verträumt, mal schmetternd. Zwischendurch weicht die Melancholie der Zuversicht. Es ist Musik, die berührt und in der sich nicht nur Gleichaltrige Anfang 20 wiederfinden. Es ist Pop mit teils ungeglätteten, teils poetischen Texten.

Entstanden ist das Album Anfang des Jahres in Hamburg, mit Material aus knapp 24 Monaten Pandemie. Drei Wochen schloss sich die Band mit ihren Produzenten ein und hat „alles, was sich in den zwei Jahren angesammelt hat, noch mal neu gedacht, überworfen und reproduziert“. Auf den 15 Songs lässt die Band ein bisschen mehr Elektronisches zu als noch auf dem Debüt. Gäste wie Casper und Nina Chuba ermöglichen reizvolle Duette.

Das Debütalbum von „Provinz“ landete auf Platz 4

Mehr als 290 Millionen Streams können Sänger Vincent Waizenegger, Bassist Moritz Bösing, Keyboarder Robin Schmid und Schlagzeuger Leon Sennewald für ihre Musik verbuchen, dazu ausverkaufte Konzerte und Auftritte im Olympiastadion München. Ihr Debüt schaffte es auf Platz 4 der Albumcharts.

Zur Fangemeinde von Provinz zählen auch Musiker wie Felix Kummer von Kraftklub („Ich will nicht nach Berlin“), Rapper Casper („So perfekt“) und Danger Dan von der Antilopen Gang („Verliebt“). Nachdem Provinz beim diesjährigen Southside am Freitagnachmittag einen gefeierten Auftritt ablieferten, holte Felix Kummer Sänger Vincent abends für eine gemeinsame Performance zurück auf die Bühne.

2023 wollen Provinz wieder beim Southside dabei sein und das für eine spätere Show.

Danger Dan ist ein Fan der Ravensburger Band „Provinz“

„Tatsächlich verfolge ich die Band schon länger, aber spätestens, seitdem wir im Festival-Backstage gemeinsam zu tief ins Glas schauten, bin ich richtig Provinz-Fan geworden“, sagt Danger Dan von der Antilopen Gang. Über Instagram hatte die Band eine Zusammenarbeit angefragt.

So ist „Unsere Bank“ entstanden. Ein Lied über eine Sitzgelegenheit, die früher zum Knutschen, Rauchen und Liebesbekundungen ins Holz Ritzen gedient hat, jetzt aber einem Altersheim weichen musste. Ein Ort mit so viel Erinnerungen – einfach weg. Das Beobachten der Senioren führt den Protagonisten die eigene Vergänglichkeit vor Augen – und die Möglichkeit eines Wiederentflammens der Jugendliebe.

Danger Dan fügt in seiner Strophe Ideen an, wer einem an seinem Lebensabend auf der Bank spannende Geschichten erzählen könnte. Provinz wollen das Lied versöhnlich verstanden wissen: „Was vielleicht im ersten Moment jugendliches Rumjammern zu sein scheint, bietet andererseits eine sehr schöne Aussicht auf die Zukunft.“

„Zorn & Liebe“ bietet neben all der Unsicherheit auch Zuversicht

Denn wie singt Vincent an anderer Stelle? „Eines Tages werden wir sterben, doch an allen anderen nicht“ – ein Zitat von Comic-Hund Snoopy und seinem Herrchen Charlie Brown, dessen sich 2021 auch schon die Broilers bedienten.

Eingebettet ist diese Weisheit in eines der stärksten Lieder auf dem Album ( „Verrate deine Freunde“). Zwischen all der in Musik gegossenen Unsicherheit endet das Album mit dem Titel „Alles gut keine Angst“, das den erwähnenswerten Zuversichtshappen „Ich glaub’ ich bin da, wo ich hingehör’“ bereithält.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie