Das Kopftuch: Zeichen der Unterdrückung oder Ausdruck einer Emanzipation?

Lesedauer: 8 Min
 Ob die jungen Damen freiwillig die Entscheidung getroffen haben, ihr Haar zu verhüllen? Danach wird in der Frankfurter Ausstell
Ob die jungen Damen freiwillig die Entscheidung getroffen haben, ihr Haar zu verhüllen? Danach wird in der Frankfurter Ausstellung „Contemporary Muslim Fashions“ erst gar nicht gefragt. (Foto: Filmstill aus dem Video „Somewhere in America“ von Habib Yazdi)

Ob Kopftuch, Hijab, Abaya oder Burka – diese Kleidungsstücke sind dermaßen aufgeladen, dass die bloße Nennung schon die heftigsten Reaktionen hervorruft.  Gedanken zu einem Streitthema.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen