„12“ von AnnenMayKantereit: Ein Album unter Schock

plus
Lesedauer: 4 Min
AnnenMayKantereit
Aus einem Guss: „12“ von AnnenMayKantereit. (Foto: Martin Lamberty / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Werner Herpell

Jahrelang waren AnnenMayKantereit die unaufhaltsamen Überflieger im deutschen Pop - dann warf Corona große Pläne über den Haufen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen