„Wir kümmern uns um Ihren Schlaf“

Im Schlafstadl und im Stadlshop (links) von Rolf Rothenbacher in Schelklingen-Justingen dreht sich alles um den gesunden Schlaf. FOTOS: OH
„Wie man sich bettet, so liegt man“. Dieses Sprichwort haben sich Schreinermeister Rolf Rothenbacher und sein Team zu Herzen genommen, als sie vor einigen Jahren mit der Planung des „Schlafstadls by Schreinerei Rothenbacher“ begannen. Im Jahr 2014 entstand in Schelklingen-Justingen eine Ausstellung rund um das Thema „Schlaf“. Seitdem nutzen zahlreiche Kunden die angenehme Atmosphäre des Schlafstadls, um sich, mit dem Ziel ihren Schlaf zu verbessern, fachmännisch beraten zu lassen.

JUSTINGEN - „Wer besser schlafen und jeden Tag erholt aufwachen möchte, sollte mit einem Bett, das zu ihm passt, in sein neues Schlafgefühl starten“, sagt Schreinermeister und Schlafexperte Rolf Rothenbacher. Der Fachmann weiß, dass guter Schlaf von vielen Faktoren abhängt und jeder Körper anders ist. „Darum beraten wir unsere Kunden fachmännisch und helfen ihnen, das persönliches Wohlfühlbett zu finden, das jeden Kunden besser schlafen lässt“, sagt er und betont, dass die Bandbreite vom metallfreien, ergonomischen Bettsystem bis zur passenden Matratze reiche. „Unsere Kunden können im Schlafstadl die vielfältigen Möglichkeiten entdecken, die sie künftig besser schlafen lassen. Sie können vor Ort Probe liegen und dabei den besten Liegekomfort finden“.

Auf die Frage, warum ein besserer Schlaf so wichtig ist, antwortet der Schlafexperte: „Besser Schlafen stärkt Gesundheit und Psyche. Eine regenerative Nacht wirkt sich positiv auf den folgenden Tag und langfristig auf den Körper und das ganze Leben aus. Nur wer die Möglichkeit hat, sich im Schlaf richtig zu erholen und Energie zu tanken, kann im Alltag hundert Prozent geben und lange leben“.

Im „Schlafstadl“ ist gesunder Schlaf das größte Anliegen. Um die Kunden individuell beraten zu können, stellen die Profis detaillierte Fragen zum Schlafverhalten der Kunden und beraten zielorientiert anhand der gegebenen Antworten. „Unser Ziel ist immer, dass der Kunde sofort und langfristig besser schlafen kann und dadurch mehr Lebensqualität gewinnt. Dazu geben wir unseren professionellen Rat für die Zusammenstellung des individuellen Bettsystems und für eine ausgeglichene Einrichtung des Schlafzimmers“, so die Schlafprofis. Um ergonomisch besser schlafen zu können, bietet der „Schlafstadl“ beispielsweise das „Bettsystem Relax 2000“ des österreichischen Lieferanten „Relax“ an. Rolf Rothenbacher: „Relax 2000 ist mit seinem innovativen Tellersystem ideal für einen ergonomischen Liegekomfort während der ganzen Nacht. Mit diesem Bettsystem lässt sich die Schlafqualität deutlich steigern“. Und neben der Ausführung in Buche, sei das Bettsystem auch in aromatisch duftendem Zirbenholz erhältlich, betont der Fachmann.

Apropos Zirbenholz: „Wir bieten auch eine große Auswahl an metallfreien Bett-Typen. Natürlich auch mehrere Zirbenbetten. Und auch die sind ein Garant für langfristig besseren Schlaf“, so der Fachmann. Ein Bett mit Holzverbindungen statt Metallschrauben wirke sich positiv auf die Qualität des Schlafes aus.

„Metallfreie Betten verhindern elektromagnetische Strahlungen und beeinflussen den Schlaf positiv. So schläft der Kunde sofort und nachhaltig besser“, erklärt Rolf Rothenbacher und gibt den Tipp: „Kombinieren Sie ein metallfreies Bett mit einem Schlafsystem von Relax“.

„Egal, welcher Einrichtungstyp Sie sind. Wir finden garantiert das passende Bett. Vom klassischen Massivholzbett über das rustikale Balkenbett bis zum modernen Polsterbett. In einem persönlichen Beratungsgespräch suchen wir das ideale Doppel- oder Einzelbett, ganz genau für Ihre Bedürfnisse. Und damit Sie sich in Ihrem Schlafzimmer richtig wohlfühlen, erstellen wir gerne ein schlüssiges komplettes Raumkonzept mit Vollholzmöbeln und setzen Ihre individuellen Wünsche mit viel Liebe zum Detail um“, sagt Rolf Rothenbacher. „Natürlich haben wir auch hochwertige Vollholz-Kindermöbel im Programm, die das Kinderzimmer auf Wunsch sogar in einen Abenteuerspielplatz verwandeln. Passend dazu bieten wir spezielle Kinder- und Jugendmatratzen an“.

Zurück zu den Betten aus Zirbenholz. Die Zirbelkiefer, auch Arbe, Arve, Zirbe oder Zirbel genannt, wächst äußerst langsam und nur in Höhenlagen zwischen 1300 und 2900 Metern. Ihr Holz enthält in hoher Konzentration den Duftstoff Pinosylvin. Das ätherische Öl sorgt nicht nur für ein angenehmes Aroma, es ist auch bekannt dafür, die Herzfrequenz zu senken, Regeneration zu fördern, Wetterfühligkeit zu vermindern und abweisend zu sein gegenüber Schimmel, Pilzen, Bakterien und Motten. Betten aus diesem Holz gibt es im „Schlafstadl by Schreinerei Rothenbacher“. Das Zirbenholz holt Rolf Rothenbacher im Mühlbachtal hinter Innsbruck.

Interessierte können einen Termin zur individuellen Schlafberatung vereinbaren. Im Schlafstadl sind die vor Ort gefertigten Betten aus Zirbenholz sowie das Relax-Schlafssytem ausgestellt und bieten sich zum Probe liegen an. Außerdem gibt’s im „Stadlshop“ die verschiedensten Accessoires aus Zirbe.

Information

Der „Schlafstadl by Schreinerei Rothenbacher“ in der Mönchgasse 21 in Schelklingen-Justingen ist erreichbar unter der Telefonnummer 07384/952316. Ausführliche Informationen sind im Internet zu finden unter www.schlafstadl.com.