Frühlingscheck

Mit Schleuss ist Ihr Auto fit für den Frühling

In dem großen Lager von Schleuss finden sich unzählige Ersatzteile. Foto: Schleuss / Foto rechts: djd
Die Schleuss Autoteile GmbH ist ein Unternehmen mit 30 Mitarbeitern, welches auf über 3000 Quadratmetern Verkaufs- und Lagerflächen an zwei Standorten in Ravensburg und Tettnang angesiedelt ist. Die primäre Ausrichtung des Unternehmens ist der Verkauf von PKW Autoteilen und Zubehör für alle Automarken.

Alles für den Frühling:

Bei Schleuss finden Kunden alles, um ihr Auto gut und sicher über den Frühling und Sommer zu bringen. Am wichtigsten ist hierfür klare Sicht – gerade jetzt, wenn die Pollen fliegen, sollte das Spritzwasser immer aufgefüllt sein

Hochwertige Produkte:
Die bereitstehenden Produkte umfassen Teile führender Premium-Hersteller – wie Atera, Brembo, Beru, Bosch, Hella, KS-Tools, Liqui Moly, Mann Filter, NGK, Sachs, Sonax, Triscan und mehr – welche meist die gleiche Top-Qualität bieten wie das Originalteil, ja oft auf demselben Band gefertigt werden. So kommt eine beeindruckende Produktpalette von mehr als 30000 Ersatzteilen und Zubehör zustande.

Günstige Alternative:
Die in letzter Zeit stark nachgefragten Teile für die zeitwertgerechte Reparatur, d.h. günstige Alternativen für ältere Fahrzeuge in guter Qualität mit voller Garantie erhalten die Kunden bei Schleuss. Falls der Kunde einen Einbau oder Reparatur am Auto benötigt, die er nicht selbst durchführen kann, hat das Unternehmen einige professionelle Partner-Werkstätten an der Hand.

Car-Cooperation:
Um den Kunden noch mehr Vorteile zu verschaffen, ist Schleuss Autoteile Mitglied in der CAR-Cooperation. Dieser Zusammenschluss von Autoteile-Händlern aus ganz Deutschland ermöglicht es dem Händler, die Ware zu günstigeren Preisen anzubieten. Zudem führt Schleuss auch die Car-Eigenmarke „Fuchs“ in Top-Qualität zu einem Top-Preis an. Damit stärkt und erhält CAR die Wettbewerbsfähigkeit und individuelle Eigenständigkeit der freien Werkstätten.

Großes Lager:
Im Lager der Schleuss Autoteile GmbH lagern zahlreiche Ersatz- und Verschleißteile. Dazu gehören:

KFZ-Ersatzteile:
– Motorteile
– Fahrwerksteile
– Abgasanlagen
– Leuchten
– Elektronikteile
– Karosserieteile
– Innenausstattung usw.
KFZ – Verschleißteile:
– Stoßdämpfer
– Bremsen
– Kupplung
– Schalldämpfer
– Filter
– Motoren- und Getriebeöle
– Batterien
– Anlasser
– Lichtmaschinen
– Chemische Produkte u.v.m.

Dicke Luft am Steuer einfach vermeiden

Frische Luft im Auto: Der Innenraumfilter hält Pollen, Staub und Co. wirksam draußen. Daher sollte er regelmäßig erneuert werden.
Frische Luft im Auto: Der Innenraumfilter hält Pollen, Staub und Co. wirksam draußen. Daher sollte er regelmäßig erneuert werden.
Buchstäblich dicke Luft am Steuer ist nicht nur unangenehm. Wenn der Innenraum des Autos überhitzt oder sich Pollen in der Luft anreichern, kann mit der Zeit die Konzentration des Fahrers leiden. Eine Klimaanlage zählt daher zu den Annehmlichkeiten, an die man sich ganz schnell gewöhnt – und die man dann auch nicht mehr missen möchte. Als Plus an Komfort und Sicherheit gehört die automatische Klimatisierung bei Neufahrzeugen heutzutage fast schon zum Standard. Besonders angenehm ist das auch für Allergiker: Denn ein spezieller Innenraumfilter sorgt dafür, dass die Klimaanlage nur pollen- und staubfreie Luft ins Auto lässt. Für Allergiker ist es ein befreiendes Gefühl, ohne tränende Augen und Niesattacken auch längere Strecken zurücklegen zu können. Schließlich ist gefühlt bei milden Temperaturen mittlerweile fast ganzjährig Pollenalarm. Viele Autofahrer wissen jedoch nicht, dass der Filter regelmäßig erneuert werden muss – sonst lässt die Wirkung mit der Zeit nach. Denn die Kapazität des Filters erschöpft sich durch die eingesammelten Pollen und Staubpartikel. Daher empfiehl sich ein Wechsel des Innenraumfilters einmal im Jahr oder bei höherer Fahrleistung etwa alle 15000 Kilometer. Wenn man den Filter nicht austauschen lässt, kann dieser verstopfen. Pollen und Staub dringen dann ungehindert ins Fahrzeug. Vor allem Allergiker sollten daher den Filterwechsel nicht versäumen. Für alle, die vom Heuschnupfen geplagt werden, gibt es spezielle Filtervarianten. Mehrere Schichten sorgen für reine Luft. Eine Anti-Allergie-Schicht bindet Allergene in einer Gitterstruktur und macht sie unschädlich. Ebenso werden Bakterien eliminiert, eine Aktivkohleschicht neutralisiert darüber hinaus schädliche und übel riechende Gase.

Ein frischer und voll funktionsfähiger Filter beugt außerdem der Bildung eines Schmierfilms auf der Frontscheibe vor. Das wiederum verringert Blendeffekte, vor allem bei Nachtfahrten. Häufig beschlagene Fahrzeugscheiben auf der Innenseite sind ein deutliches Zeichen dafür, dass der Filtertausch überfällig ist. Noch ein Tipp zur gesunden Klimatisierung: Empfohlen wird eine Temperaturdifferenz von höchstens fünf Grad zwischen innen und außen. (djd)