Neu: Das T-Roc Cabrio und der Skoda Octavia

In den Autohäusern der Denzel-Gruppe gibt’s die neuen Modelle von Skoda und VW. FOTOS: KHB
In diesem Monat stellt Volkswagen sein neues T-Roc Cabriolet und Skoda den neuen Octavia vor. Wegen der Corona-Krise wird es im Autohaus Ehingen und im Munderkinger Autohaus Selig, die beide zur Denzel-Gruppe gehören, keine Events zur Makteinführung geben. „Die beiden neuen Fahrzeuge sind aber vor unseren Autohäusern erlebbar“, sagt Verkaufsleiter Bernd Haller.

EHINGEN/MUNDERKINGEN - „Aus gegebenem Anlass können leider keine Events zur Markteinführung für die beiden neuen Fahrzeuge stattfinden, da wir unsere Mitarbeiter sowie unsere Kunden in der aktuellen Situation bestmöglich schützen möchten und als Autohaus in der sozialen Verantwortung stehen“, sagt Bernd Haller. Der Verkaufsleier betont, dass das neue T-Roc Cabriolet seit Freitag, 20. März auf der Freifläche des Autohauses Ehingen live zu erleben ist. Der neue Skoda Octavia kann ab Samstag, 28. März, im Freien vor dem Autohaus Selig in Munderkingen besichtigt werden.

„Mit dem neuen T-Roc Cabriolet wird der erfolgreiche, kompakte City-SUV geöffnet“, sagt Bernd Haller und freut sich, dass zum Volkswagen-Programm jetzt wieder nach vierjähriger Pause eine Carbriolet gehört. Mit dem neuen T-Roc Cabriolet biete Volkswagen das einzige „SUV-Cabrio“ am Markt, so Haller. „Durch den höheren, bequemen Einstieg und sein sportliches Design ist das neue T-Roc Cabriolet ein Auto für alle Generationen und dabei absolut alltagstauglich“, sagt der Verkaufsleiter und nennt den geräumigen Kofferraum sowie die „Maße, die in jede Parklücke passen“, als Beispiele.
  
Neu: Das T-Roc Cabrio und der Skoda Octavia Image 1
Nach acht erfolgreichen Jahren habe der Autohersteller Skoda beschlossen, das Erfolgsmodell Octavia zu erneuern und bringe den neuen „Skoda Octavia“ auf den Markt, sagen Dimitrios Alexandrou und Sergej Schwab, die beiden Skoda-Verkaufsberater im Munderkinger Autohaus Selig. „Der neue Octavia überzeugt nicht nur mit seinem neuen eindrucksvollen Design, sondern auch mit einem großzügigen Platzangebot, sowie den neuesten Technologien und Sicherheitsassistenten“, sagt Dimitrios Alexandrou. „Mit seinen verschiedenen Modellvarianten ist der neue Skoda Octavia ein souveräner Partner für Familien, für Sport, Reisen, Hobby oder Beruf“, ergänzt Sergej Schwab. Der neue Skoda Octavia wird als Limousine oder Kombi und in den Modellvarianten „First Edition“, „Ambition“ und „Style“ im Autohaus Selig zu haben sein.

„Wie von der Bundesregierung beschlossen dürfen wir unseren Werkstattbetrieb aufrecht erhalten“, sagt Bernd Haller. „Und im Verkauf stehen telefonische Ansprechpartner zur Verfügung“. Die sind zu erreichen unter 07391/7050-0 oder per Mail: info@ehingen-autohaus. de. KH Burghart