Der Kreis Sigmaringen bietet ein tolles Job- und Freizeitangebot

Der Naturpark Ober Donau ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für Einheimische. FOTO: R. LÖBE
Der Landkreis Sigmaringen braucht sich im Vergleich mit anderen Landkreisen nicht zu verstecken. Insgesamt leben rund 130 000 Einwohner in unserer Region. Hier macht das Leben Spaß. „Wir leben da, wo andere Menschen Urlaub machen“, lautet das Fazit der Bewohner.

Die hiesige Wirtschaft bietet Arbeitsstellen in nahezu allen Bereichen – egal ob im traditionellen Handwerksbetrieb, im kleinen Familienbetrieb, bei verschiedenen Dienstleistern oder in einem der weltweit agierenden Unternehmen. Nicht zu vergessen die vielen Arbeitsplätze in den unterschiedlichen Behörden und Ämtern. Laut Landratsamt setzt sich die Wirtschaftsverteilung wie folgt zusammen: rund 45 Prozent produzierendes Gewerbe, etwa 54 Prozent Dienstleistungsunternehmen und knapp ein Prozent Land- und Forstwirtschaft und Fischerei.
    
Die meisten Beschäftigten sind im Maschinenbau und im Bereich der Herstellung von Metallerzeugnissen sowie im Gesundheits- und Sozialwesen tätig. Ein für den Landkreis Sigmaringen charakteristischer Wirtschaftsbereich ist darüber hinaus die Erzeugung und Verarbeitung von Gummi- und Kunststoffwaren.

Region punktet mit Freizeitangeboten

Aber es geht ja im Leben nicht nur ums Arbeiten. Freizeit und Erholung sind wichtiger denn je. Und genau da kann der Landkreis Sigmaringen enorm punkten. Das schöne Obere Donautal, das Pfrunger-Burgweiler Ried bei Ostrach und der Linzgau sind die landschaftlichen Highlights in der Region. Auch kulturell ist jede Menge geboten – egal ob Konzerte, Theater oder Ausstellungen. Die Sonnenhof-Therme in Bad Saulgau lädt zum Schwimmen und Relaxen ein. Die Schwäbische Alb bietet ein unvergleichliches Erlebnis – egal ob beim Wandern, Rad fahren oder Ski laufen. Auch die Angebote an Freizeitaktivitäten in der Region sind vielfältig. Christine Martin